Biografiearbeit

 

Unser Verhalten wird permanent von früheren Glaubenssätzen bewusst und unbewusst beeinflusst. Um zu verstehen, wie dieses Früher im Heute wirkt, welche Dispositionen, Verfügungen, Aufträge und Regeln das aktuelle Verhalten leiten, ist die Biografiearbeit eine geeignete Methode. 
Mit verschiedenen Übungen schauen sich die Teilnehmer*innen diese Gesichtspunkte ihrer eigenen Lebensgeschichte an und entdecken Möglichkeiten für einen neuen Umgang damit.
Wenn du mehr über dich in Erfahrung bringen möchtest, sich der Herausforderung stellen willst, Altes besser zu verstehen, um Neues leichter zulassen zu können, dann besuche dieses Seminar.

 

Biografiearbeit – Methoden und Möglichkeiten

 

Termin: 

6 Abende, jeweils Donnerstag

von 19.00 – 20.30 Uhr

27. Februar bis 02. April

 

Kostenbeitrag: 44,00 €    

 

Leitung: Andrea Stark, Systemische Beraterin

 

Seminarort: 54531 Manderscheid, Seminarhaus am Markt (Kirchstraße 12) - Karte

 

Anmeldung bitte direkt über die VHS - zur Homepage der VHS

Tel.: 06571 107131

 

Das Seminar findet statt in Zusammenarbeit mit der VHS Wittlich Stadt & Land.